COVID-19: In eigener Sache

Besondere Situationen fordern besonnenes Handeln. Unter strikter Berücksichtigung der Vorgaben des Bundes nehmen wir bei Horizonte unsere Aufgaben weiterhin wahr.

Die aktuelle Lage fordert von uns allen die Bereitschaft, Solidarität gegenüber älteren und gesundheitlich schwächeren Mitmenschen zu zeigen und uns einzuschränken. Bei Horizonte haben wir schon sehr früh damit begonnen, Vorkehrungen zu treffen, die der Ausbreitung des Coronavirus entgegenwirken. Selbstverständlich setzen wir auch alle Massnahmen konsequent um, die der Bundesrat am 16. März angeordnet hat.

So hoffen wir, dass wir gemeinsam diese besondere Situation meistern und schon bald wieder erfreulichen Horizonten entgegenblicken.